Navigation Menu+

Saal-Digital Fotobuch Test

Gepostet am Mai 8, 2013 von | Keine Kommentare

Saal-Fotobuch

Liebe Leserinnen und Leser,

ich hatte mich vor kurzem als Tester für ein Fotobuch beworben. Gesagt, getan, hier ist mein Testbericht dazu.

Die Qual der Wahl

Saal-Digital gab mir die Möglichkeit ein Hardcover-Fotobuch zu testen. Die Software hatte ich schon auf dem Rechner installiert, da ich sozusagen Stammkunde bei Saal bin, denn meine normalen Fotoabzüge lasse ich immer dort entwickeln. Zuerst stand die Wahl des Buch-Formates: Von 15×21 bis 42×28 cm standen einige Größen zur Auswahl. Da ich den 30,- € Gutschein in ein Buch mit möglichst vielen Seiten investieren wollte, entschied ich mich für die kleinste Größe 15×21 cm. Diese Entscheidung fiel mir sehr leicht! Die Entscheidung welche Fotos ich ins Buch packe fiel mir umso schwerer. Nur ein Thema? Dann käme nur Makro in Frage… Nein! Portraits? Zu wenige abwechslungsreiche Bilder … Nein! Ein Buch mit meinen Fotoserien? Gute Idee, aber nicht jetzt! Die Entscheidung fiel letztlich auf ein Buch mit einem kleinen Einblick in mein gesamtes Portfolio. Ein Buch welches ich Freunden und Kollegen zeigen kann, damit sie einen Überblick über meine fotografischen Arbeiten erhalten. Die Auswahl der Bilder ging dann recht fix, auch wenn es auf Grund von Platzmangel nicht alle ins Buch geschafft haben.

Die Software

Bisher habe ich die Saal-Digital Bestellsoftware nur für normale Fotoabzüge verwendet. Schönes Design, einfach und schnell zu bedienen, so war mein Kenntnisstand. In Bezug auf den Fotobuch-Assistenten komme ich zum gleichen Ergebnis. Die Funktionen sind intuitiv, recht flink konnte ich das Fotobuch in meinem Sinne gestalten. Es gibt in der Software auch direkt Seitenvorlagen für eine bestimmte Bildanzahl. Vorlage rüber ziehen, Bilder rein schieben und fertig. Hier hätte ich mir auch Vorlagen gewünscht mit mehr als 8 Bildern auf 2 Seiten! Insbesondere zur Präsentation meiner Serie wäre das wünschenswert gewesen. So viele Bilder manuell und korrekt ausgerichtet auf den Seiten zu platzieren fiel mir sehr schwer, weswegen ich mich dann gegen eine akkurate Anordnung entschied. Schade. Bis zu einer Bildanzahl von 8 Bildern pro Doppelseite funktioniert das System aber ganz gut. Auch sonst ist die Software echt kinderleicht zu bedienen. Dir zur Verfügung stehenden Schriften sind absolut ausreichend, auch die Vorlagen für Hintergründe, die ich aber nicht genutzt habe. Leider fehlt mir auf dem Cover ein vorgefertigtes Feld, in das ich einen Text für den Buchrücken eingeben kann. Daran dachte ich nämlich nicht und der fehlt mir jetzt. Zum Abschluss der Bestellung habe ich die Daten gleich per Komfort-Upload hochgeladen. Leider war der Gutscheincode irgendwie nicht funktionstüchtig, doch der Chat-Support auf der Saal-Digital Homepage sorgte sofort für Abhilfe! Schon zwei Tage später kam die Versandbestätigung…

Der erste Eindruck

Ich war sehr gespannt und habe das Päckchen voller Vorfreude erwartet. Als es dann endlich da war, war ich etwas enttäuscht von den äußeren Maßen der Verpackung. Sollte das Buch wirklich nur so klein sein? Ich habe nicht mehr gewusst, in welcher Größe ich das Buch bestellt hatte und habe gedacht es wäre 15 hoch und 21 breit, es war aber zum Glück genau anderes herum. Beim der Erstellung des Designs fiel das nicht auf, da man immer gleich Doppelseiten bearbeitet! Doch als ich es ausgepackt hatte war ich absolut zufrieden. Ein handliches kleines Fotobuch mit einem Einblick in mein Portfolio. Stolz schlug ich die erste Seite auf und war begeistert von der Druckqualität. Meine Befürchtung, dass die Bilder dunkler seien als bei mir auf dem Monitor, wurde nicht wahr. Bei Fotoabzügen von Saal-Digital ist das nämlich regelmäßig so. Schnell war das Buch ein erstes und auch gleich ein zweites Mal durch geblättert und wusste zu gefallen. Das matte Fotopapier schaut sehr edel aus und bringt den Bildern noch etwas mehr Brillanz in den Farben.

Der zweite Eindruck

Optisch macht das Buch einiges her, der Einband ist sehr gut verarbeitet. Die Bindung wirkt auf den ersten Blick auch ganz gut, ich bin mir aber nicht sicher ob sie lange hält wenn ich ganz ehrlich bin…Sie wirkt durch die Panorama-Bindung, die zu einer flachen Doppelseite verhilft, recht empfindlich. Die Zeit wird es zeigen. Die matte Oberfläche ist, wie auch der Beschreibung auf der Homepage zu entnehmen ist, sehr unempfindlich gegenüber Fingerabdrücken. Sehr gut! Über Farben und Helligkeit habe ich oben schon etwas erwähnt, da gibt es echt nichts zu meckern. Insgesamt hätte mein Buch (ohne Gutschein!) 37,95 € + 3,95 € Versand gekostet. Für 52 Seiten + Cover kann man da eigentlich nicht meckern! Schneller Versand, sehr guter Support, leicht zu bedienende Software und ein qualitativ hochwertiges Buch. Alles in Allem ein wunderbares Testobjekt, dass es mir sehr leicht gemacht hat!

Danke, dass ich Tester sein durfte!

 

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Animated Social Media Icons Powered by Acurax Wordpress Development Company